Organisation |

Wir über uns

Die Eine Weltgruppe ist eine privatrechtliche Vereinigung mit derzeit 15 Mitgliedern aus Vorarlberg, die sich ehrenamtlich in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit engagieren. Vier Mitglieder bringen ihr persönliches Knowhow und ihre Erfahrungen aus mehrjährigen Einsätzen in den Ländern West- und Ostafrikas ein. Die heutige Eine Weltgruppe Schlins | Röns entstand  aus dem ursprünglichen „Missionskreis der Pfarre Schlins“.

Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich, ebenso die von uns engagierten Fachleute für Seminare, Kurse, Workshops und andere Einsätze. Reisekosten und Einsatz-Aufenthaltskosten werden von diesen jeweils privat finanziert. Alle Spendengelder werden zur Gänze für unsere Projekte eingesetzt.

Seit 1999 konzentriert sich die Eine Weltgruppe auf die Förderung integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte in Tansania. Die Projekte sind in der Region Mdabulo in 20 verschiedenen Dörfern, im Hochland von Tansania / Afrika angesiedelt  Dieses Gebiet mit ca. 35.000 Einwohnern ist verkehrstechnisch sehr abgelegen, und  wird in Afrika als „forgotten and lost region“ bezeichnet, da beispielsweise auch der Wirkungsbereich der Caritas für die Bewohner nicht erreichbar ist.

Schwerpunkte und Ziele

  • Entwicklung von Organisationsstrukturen für die dörfliche Gemeinwesen Arbeit -Einsetzung ehrenamtlicher Organisationskomitees aus der lokalen Bevölkerung für unsere Projekte innerhalb einer NGO (RDO-Mdabulo)
  • Unser Auftrag an diese NGO  lautet (1) die soziale Verantwortlichkeit für die Ärmsten im Dorf zu aktivieren (Waisenprojekt) (2) die Grundlagen für die Subsistenzwirtschaft nachhaltig abzusichern (Landwirtschaftsprojekt)  (3) berufliche Zukunftsperspektiven für junge Leute zu schaffen(Handwerksausbildungsprojekte)
  • Öffentlichkeitsarbeit Bewusstseinsbildung, Informationen, Solidarität mit benachteiligten Ländern, Ausstellungen und Vorträge über die unterstützenden Projekte, Erfahrungsberichte und Bilder über die Einsätze, Workshops in Schulen zum Thema „Kinder in Afrika – Afrika für Kinder“, Herstellung und Verkauf von Näharbeiten aus tansanischen Textilien.
  • Beratungseinsätze verschiedener Fachkräfte in afrikanischen Ländern
  • Verkauf von „Fair Trade“ Produkten in Schlins und Röns (vierteljährlich)
  • Organisation von Aktivitäten in Vorarlberg wie Suppensonntag, Bücherverkauf, Ausstellungen, Vorträge, Filmvorführungen, Märkte, Benefizveranstaltungen .
  • Finanzielle Unterstützung sowie Beratung und Begleitung von Projekten in unserer Projektregion in Tansania

Die Projekte umfassen

  • Workshops (Theorie und Praxis) in der Landwirtschaft werden regelmäßig abgehalten
  • Aufbau und Betreuung von Handwerksausbildungen für Schlosser, Schreiner, Näherinnen
  • Bau von Ausbildungswerkstätten
  • Bau und Einrichtung von Kindergärten
  • AIDS Waisenkinder Patenschaftsprojekte
  • Orphan Housing (Häuser Renovierungsprogramm für Waisenkinder)
  • Regelmäßige Schulungen der Komitees durch Seminare, Vorträge und Kurse (Erwachsenenbildung)
  • Lehmherdbau Kurse
  • Quellfassungen für Trinkwasserversorgung
  • Solartechnik

 

Mitglieder der Einewelt-Gruppe

Assunta Rauch, Brigitta Tomaselli, Christl Mähr, Cornelia Caldonazzi, Dieter Petras, Franz Rauch, Gabriele Amann, Gertrud Rauch, Jürgen Hartmann, Andrea Löschner, Kathrin Mathies, Mariann Rauch, Michael Amann, Mirjam Begle, Norbert Plattner